Sonnige Aussichten für alle Outdoor-Freunde:

Der Suntimer™ von MINOX behält die UV-Strahlen im Auge

Eine gute Empfehlung ist selten und wertvoll, ein wachsames Auge unentbehrlich: Mit dem Suntimer™ gibt MINOX jetzt allen Freizeit-Aktiven ein innovatives Messgerät an die Hand, mit dessen Hilfe die höchste zulässige Aufenthaltsdauer im Sonnenlicht so präzise wie möglich abgeschätzt werden kann. Kaum größer als eine herkömmliche Armbanduhr, assistiert der winzige Suntimer™ im wahrsten Sinne hautnah allen, die sich in der Sonne sicher und ausreichend – aber nicht zu lange aufhalten möchten. Somit ist der Suntimer™ vor allem für Outdoorfans und Sportler ein sinnvolles Accessoire beim Bergwandern, Skilaufen, Beachvolleyball, Surfen oder Trekking.

Das Licht der Sonne ist für den Menschen unverzichtbar. Im richtigen Umfang gesund und lebensnotwendig, kann die darin enthaltene UV-Strahlung allerdings schnell unangenehme Folgen haben. Die sicherste Methode, der UV Strahlung und damit beispielsweise einem möglichen Sonnenbrand zu entgehen, ist, die direkte Sonneneinstrahlung ganz zu meiden – aber wer möchte das schon? So gilt es bei Aktivitäten unter freiem Himmel, möglichst genau die Grenze auszuloten, ab der die Haut durch eine zu hohe Strahlendosis Schaden nehmen kann.

Der Suntimer von MINOX hat dafür einen Blick und bietet bei der vernünftigen Beurteilung der Umgebungsbedingungen Unterstützung durch Hightech. Mit seinen hochwertigen Spezialsensoren misst er die anteilige ultraviolette Strahlung des Sonnenlichts und liefert nützliche Informationen über deren Stärke. Damit eine optimale Zeitempfehlung ermittelt werden kann, besteht die Möglichkeit, wichtige individuelle Faktoren wie den Hauttyp und den Lichtschutzfaktor eines verwendeten Sonnenschutzmittels in das winzige Messgerät einzuprogrammieren. So erhält der Anwender eine auf sein persönliches Profil angepasste Zeitspanne, nach deren Ablauf er von einem Warnton des Suntimers™ zum Gang in den Schatten aufgefordert wird.

Dank eines universellen Tragebandes bietet der Suntimer™ verschiedene Möglichkeiten der Befestigung. So kann das Gerät etwa am Oberarm, am Handgelenk, an einem Rucksack oder an einem Kinderwagen befestigt werden. Der Suntimer misst die Sonneneinstrahlung von dort aus ständig und berücksichtigt bei seinen dynamischen Berechnungen auch, wenn zeitweise keine oder weniger Strahlung auf das Messauge treffen sollte – beispielsweise beim Aufenthalt in einem Haus oder im Schatten. Die vorausberechnete Aufenthaltszeit im Sonnenlicht wird dann automatisch abgeglichen und korrigiert.

Zusätzlich lässt sich der MINOX Suntimer™ auch als Uhr, Stoppuhr und Wecker einsetzen.