Beobachtungsfernrohre im MINOX Format - auch mit Winkeleinblick!

Die Ferne zum Greifen nahe! Nicht zuletzt ein Wunsch vieler Natur- und insbesondere der Vogelbeobachter. Um diesem Wunsch gerecht zu werden, ergänzte MINOX das Sportoptik-Angebot um die Spektive MINOX MD 62 W und MD 62 W ED. Wie schon bei allen anderen MINOX Sportoptik Produkten wurden die Kernmerkmale des Unternehmens - Kompaktheit, Qualität und Präzision - auch diesmal wieder konsequent zur Anwendung gebracht. So wiegen die Spektive gerade einmal 930 Gramm und sind mit den Abmessungen von 328x99x89 mm unter den kompaktesten Modellen überhaupt.

Bei der ED Ausführung werden neuartige ED-Fluorid-Gläser verwendet, die auch unter kritischen Lichtverhältnissen eine absolute farbneutrale Bildwiedergabe gewährleisten. Auf einen extrem kurzen Nahbereich haben die Konstrukteure besonderen Wert gelegt und so lässt sich mit dem MD 62 alles, was im nahen Umfeld wächst, blüht und sich bewegt, aus sicherer Entfernung hautnah betrachten. Schon ab 5 Meter Entfernung!

Das robuste Metallgehäuse schützt die Präzisionsmechanik - und Optik vor äußeren Einflüssen und die Stickstoff-Füllung verhindert ein inneres Beschlagen, selbst unter extremen Temperaturschwankungen. Abgerundet wird die MD Spektivreihe durch die zwei Okulare 21-42x L.E.R. und vario 20-45x. Sie sorgen für den universellen Einsatz und das Bajonettsystem für einen schnellen Wechsel.

Als traditioneller deutscher Kamerahersteller bietet MINOX mit der optional erhältlichen DCM ein hervorragend geeignetes Werkzeug, um die mit dem MD 62 Spektiv beobachteten Objekte digital festzuhalten.

Perfekt abgerundet werden die MD 62 W und MD 62 W ED durch eine Bereitschaftstasche aus Nylon, die durch ihr einzigartiges Anwendungskonzept auch mit Stativ jederzeit optimalen Einsatz findet.

Lieferung ohne Okular.


MINOX Comfort Service

 

Durch die Online-Registrierung wird Ihr MINOX Fernoptikprodukt gegen Herstellungsfehler und Funktionsfehler geschützt – 30 Jahre lang.