News

09.12.11

Begehrter Designpreis für Wassersportfernglas MINOX BN 7x50 DCM

Der Internationale Designpreis Baden Württemberg – Focus Open – gehört seit vielen Jahren zu den renommiertesten Preisen in Deutschland. Designer und Unternehmen weltweit reichen jährlich ihre innovativsten Produkt- und Konzeptlösungen ein und stellen sich dem Wettbewerb für herausragendes und zukunftsfähiges Design.

Aus 357 Produkteinsendungen zeichnete nun die sechsköpfige Jury das neue Wassersportfernglas MINOX BN 7x50 DCM mit dem „Focus Open“ in Silber aus. Dabei orientierten sich die Juroren an Designkriterien wie Gestaltungsqualität, Funktionalität, Innovationsgehalt, Ergonomie, Interfacedesign, Produktgrafik bzw. -typografie, Ökologie, Nachhaltigkeit, Wertigkeit, Anmutung, Emotionalität und Markenkonformität. Die Auszeichnungen “Focus in Gold” und “Focus in Silber” sind begehrte Bestätigungen für die Qualität der Produktentwicklung und eine wirkungsvolle Unterstützung bei der Vermarktung der Produkte.

MINOX Produkte stehen für Qualität auf höchstem Niveau mit einem herausragenden Design. Bereits seit fünfzehn Jahren arbeiten die deutsche Traditionsmarke MINOX und das Kreativ-Team von Volkswagen eng zusammen. Auszeichnungen wie diese bestätigen die erfolgreiche Kooperation der beiden deutschen Unternehmen.

Mit dem innovativen MINOX BN 7x50 DCM mit integriertem digitalen Kompass präsentiert MINOX eine neue Generation von Ferngläsern für den Wassersport, die richtungsweisende Vorteile gegenüber den bisher verfügbaren Navigations-Ferngläsern mit herkömmlicher analoger Kompass-Technologie bieten.

Weitere Informationen zum Produkt unter www.minox.com