News

18.01.13

Ein Highlight für den passionierten Wassersportler: Das neue Monokular MINOX MD 7x42 C in Weiß

Das Monokular MINOX MD 7x42 C mit integriertem Kompass hat sich längst als unverzichtbarer Begleiter für alle Aktivitäten unter freiem Himmel am Markt etabliert und wurde zudem mit zahlreichen renommierten Designpreisen ausgezeichnet. Der Wetzlarer Optikhersteller MINOX hat dies nun zum Anlass genommen, seinen Klassiker passend zum Design der Nautik Linie in weißer Farbgebung auf den Markt zu bringen. Ausgestattet mit einem Sehfeld von 114 m auf 1.000 m, einer 7-fachen Vergrößerung und einem präzisen Kompass wird dieses äußerst kompakte Monokular zum unentbehrlichen Begleiter für den Wassersport, aber auch für alle Outdoor-Begeisterten, die sich gerne in freier Natur aufhalten.

Neben seinen optischen Leistungsmerkmalen verfügt das Monokular über einen integrierten Kompass sowie eine feine Strichplatte, die zur Bestimmung der Entfernung anvisierter Objekte oder deren Größe dienen kann. Diese technischen Möglichkeiten machen das MINOX MD 7x42 C weiß zu einem sicheren Navigator für alle, die sich gerne in unbekanntes Terrain vorwagen.

Das MINOX MD 7x42 C weiß ist besonders robust und wasserdicht bis zu einer Tiefe von 5 m. Mit seinen äußerst kompakten Abmessungen von  65 x 61 x 143 mm (H x B x T) und seinem geringen Gewicht von nur 370 g, ist es extrem griffig und handlich.

Die praktische Einhandbedienung ermöglicht eine bequeme und sichere Handhabung. Ob mit oder ohne Brille, die drehbare Augenmuschel bietet höchsten Komfort. Ein robustes Metallgehäuse schützt die brillante Optik vor äußeren Einflüssen.

Das MINOX MD 7x42 C weiß wird inklusive Handschlaufe sowie Tragebeutel geliefert.