Anwenderberichte

Monday, 19.May 2014

Endlich - eine Überwachungskamera für unsere Patienten - Einsatz der DTC 1000

Anfang Oktober war es endlich soweit, ein lang ersehnter Wunsch ging endlich in Erfüllung. Ein Greifvogelfan sponserte uns als seinen persönlichen Beitrag für die Pflegestation eine Überwachungskamera. Hierfür möchte ich mich noch einmal herzlich bedanken, denn leider ließen unsere vorhandenen Gelder in letzter Zeit eine derartige Anschaffung solch eines Gerätes nicht zu.

Wednesday, 14.May 2014

Die MINOX DTC 1000 getestet

Das neue „Flaggschiff“ von MINOX in Sachen Wildkameras ist die DTC 1000 mit einem MMS/GPRS Bildversand. Die Kamera ist recht groß gebaut und kann so auch 12 AA Batterien aufnehmen. Das Menü der Wildkamera ist in Deutsch und sehr übersichtlich und leicht zu bedienen. Wir haben die MINOX DTC umfangreich getestet.

Wednesday, 14.May 2014

MINOX DTC 600 Anwenderbericht

Die Wildkamera von der Firma MINOX bietet einem so gut wie alles was man sich wünschen kann. Die Auflösung der Fotos ist mit 8 Megapixeln recht hoch und auch die 30 Sekunden Videolänge sind gut. Geliefert wurde sie mit einer 4 GB SD Speicherkarte und einem Satz Akkus und einem Ladegerät. Die Infrarot Beleuchtung der DTC 600 ist mit einem Schwarzfilter versehen und ist somit nicht wahrzunehmen. Das ist besonders bei scheuem Wild von Vorteil.

Monday, 12.May 2014

Anwenderbericht des BV 8x42

Beim stöbern in einem Katalog wurde ich auf das Fernglas BV 8x42 der Firma MINOX aufmerksam.

Ich war schon seit längerer Zeit auf der Suche nach einem kompakteren Fernglas, welches das große und etwas sperrige 8x63 bei meinen jagdlichen Aktivitäten außerhalb der Nacht ersetzen sollte.

Thursday, 20.February 2014

Let There Be Light... Observing wildlife in the dark with the MINOX NV 351 Night Vision Device

MINOX, as you may already know, is the company perhaps made most famous by the James Bond spy cameras. Recently, the “Schweizer Jäger” (Swiss Hunter) magazine tested the MINOX NV 351 night-vision monocular. In the following review they bring light into the darkness.

As I seem to remember, in the early 1990s night vision devices were generally offered in the hunting magazines and journals for horrendous prices. They usually had an unpleasant smell of sticky rubber and originated from somewhere in Russia. Since I was unsure of legal implications and health issues were not clear, I decided to leave them well alone.

Zeige Einträge 6 bis 10 von 32

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >