Testberichte

Monday, 08.June 2015

Outdoor Life tested the MINOX ZP8 1-8x24

This huge, precise optic is a wonderful example of the increasingly popular battle-scope configuration. With an impressive 8x power range, the MINOX zooms from extreme wide angle (too wide, we thought) up to useful magnifications for precision work out to 500 yards. The exposed turrets are tight, and the first-plane reticle has an innovative illumination feature that lights either the center crosshairs or the entire reticle, depending on magnification. Built on a 34mm tube, the 25-ounce ZP8 is lighter than it appears.

Friday, 24.April 2015

Das MINOX ZE 5i 3-15x56 SF in Ungarn getestet (im original Sprache)

Das ZE 5is 3-15x56 SF hat während der Jagd unter extrem schwierigen Lichtverhältnissen sehr gut abgeschnitten.

Thursday, 09.April 2015

MINOX ACX 200 WiFi im Vergleich Test

Viele Hersteller haben so genannte Action-Kameras in ihrem Portfolio. GoPro kann wohl in diesem Segment nach wie vor als Marktführer angesehen werden. Vergleiche mit den aktuellen GoPro-Kameras scheinen damit vorprogrammiert. Alle Vergleiche hinken jedoch irgendwie, da Lieferumfang, Funktionen, Handhabung und Preis zusammen gesehenwerdenmüssen. Außerdemsind die Ansprüche der Video-Filmer oder Fotografen unterschiedlich. Wie gut es Ricoh und Minox gelungen ist, ambitionierten Action-Lichtbildnern das richtigeWerkzeug an die Hand zu geben, soll diese vergleichende Betrachtung zeigen.

Schon auf den ersten Blick ist erkennbar, dass wohl unterschiedliche Konzepte im Lastenheft der Entwickler standen. Während die Minox-Kamera stark an GoPro erinnert, geht Ricoh einen anderen Weg und macht die WG-M1 ohne zusätzliches Gehäuse wasserdicht. Zwar »nur« nach Schutzklasse IP68 mit einer zulässigen Tauchtiefe von maximal zehn Metern, aber das dürfte für diemeisten »Action«-Aktivitäten völlig ausreichen. Trotz der Ähnlichkeit zum Marktführer bietet die Minox-Kamera einige Features, die durchaus interessant umgesetzt wurden.

Friday, 20.March 2015

Test MINOX BL 8x33 HD: Erstaunlich hell, leicht, gute Bedienung

Das Glas ist leicht und hat eine hohe optische Qualität. Es ist erstaunlich hell und löst gut auf. Der Durchgriff ermöglicht eine bequeme einhändige Bedienung . Das ist für mich ein großer Vorteil, da die andere Hand oft mit Signierspray oder sonstigen Arbeitsgeräten belegt ist.

Ich besitze noch ein sogenanntes Premiumfernglas mit 42er Linsen, welches natürlich in der Dämmerung besser ist, aber für den Gebrauch am Tage oder schwachem Tageslicht ist das Minox völlig ausreichend. Die gute Handlichkeit gleicht diesen vermeintlichen Nachteil schnell aus, denn ein super Glas, welches zu schwer ist, bleibt dann doch oft zu Hause oder im Wagen liegen.

Tuesday, 17.March 2015

MINOX DTC 650 and DTC 1000 in Comparison Test

With so many camera trap makes and models now available, advances in technology and (in general) a reduction in price, camera trapping has become a pastime for anyone and everyone to enjoy. Here I have a more detailed look at some of the makes and models on the market, features to look out for and how best to set your camera trap up.

Camera trapping can be phenomenally satisfying and a really enjoyable pastime. The buzz when you remove your SD card and flick through the images is something I will never tire of, as there is frequently a surprise waiting. Camera traps, or trail cameras as they are also known, have gone from expensive scientific kit to garden toy in a very short space of time. Increasingly they are being used for scientific and professional ecological monitoring but their affordability, durability and technological advancement have made them just as rewarding to use at home or on your local patch. In this article I will generally focus on the more affordable models rather that the higher priced scientific ones such as Reconyx.

Zeige Einträge 6 bis 10 von 96

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >