Testberichte

Monday, 03.April 2017

Field Trialling the MINOX DTC 390 Wildlife Camera by TETRIX Ecology

Wildlife cameras are rapidly gaining in popularity as a valuable tool for passive wildlife monitoring. As a professional ecologist, it’s easy to see how they could be used for ecological monitoring, for example, determining occupation of a badger sett or otter holt, or even establishing the presence of rare species, for example, the Scottish wildcat. Clearly the value of a wildlife camera stems from the fact that unlike a surveyor, a wildlife camera can remain in the field for days, weeks, even months in some instances.

It was during a recent training and networking event in Perthshire, that we finally gained some initial hands-on experience with camera trapping for pine marten and Scottish wildcat (see our blog from 8 March 2017). So, with our curiosity suitably piqued and recognising the onset of a busy survey season, where such a tool could add value to our services, we made a decision to speculatively invest in our first wildlife camera. However, with a veritable buffet of cameras to choose from, we initially struggled to sift our way through the various options and features on offer from a wide range of manufacturers.

 

Click on photo to read more.

Friday, 31.March 2017

Das MINOX BN 7x50 DC von segeln-Lesern getestet

Aus zahlreichen Bewerbern wählten wir zehn segeln-Leser aus, die für eine Saison ein MINOX BN 7x50 DC Fernglas zum Ausprobieren erhielten. Bei der Auswahl unserer Tester legten wir großen Wert darauf, ein möglichst breites Abbild der Segelgemeinde zusammenzustellen. So konnten sowohl Binnensegler als auch Hochsee- sowie Fahrten- und Regattasegler das Fernglas ausgiebig in der Praxis ausprobieren. Während der Saison legten die Ferngläser viele Seemeilen zurück - und das in ganz Europa bis hin zu den Kanaren.

Thursday, 16.March 2017

Praxistest mit der Präzisionsgewehr Orsis T-5000 SE SR und MINOX ZP5 5-25x56

Ein Präzisionsgewehr russischer Provenienz, das in der slben Liga wie Sako, Tikka oder Accuracy International mitspielen will? Die Orsis T-5000 SE SR hat es da von Natur aus schwer, mit diesen klangvollen namen mitzuhalten. Zu unrecht, wie die Waffe im Kaliber .308 Winchester beweist.

Um die Orsis T-5000 SE ST mit einem passenden Zielfernrohr für hohe Ansprüche zu bestücken, griffen wir auf das MINOX-Modell ZP5 5-25x56 zurück. Zur ZP-Linie gehören verschiedene taktische Zielfernrohre.

Thursday, 16.March 2017

Die MINOX DTC 700 - die Wildkamera mit Augen & Ohren

Hier stelle ich Euch die MINOX DTC 700 vor. Sie ist das neueste Wildkameramodell von MINOX.

Zwei Besonderheiten fallen sofort ins Auge. Die Trennung vom Kameramodul und dem Schutzgehäuse und das blaueingefärbte Schutzglas vor dem Blitz. Die Trennung vom Schutzgehäuse ermöglicht die Verwendung von mehreren Schutzgehäusen, die im Revier fest angebracht sind. Je nach den Gegebenheiten im Revier kann so flexibel agiert werden. Für mich persönlich aber eine Möglichkeit, die ich nicht wahrnahm. Das blaugefärbte Glas macht die insgesamt unauffällige Kamera im Revier sichtbarer. Das ist gerade im Bezug auf Langfinger ein Nachteil.

Wednesday, 07.December 2016

Alles unter Kontrolle - Die MINOX DTC 1100 getestet in "Jagd & Natur"

Ob Kirrung oder Lebendfalle: in Kombination mit den passenden Geräten weiss man stets, was vor Ort gerade läuft. Zeitgerecht handeln, wird so einfach.

Fazit: Richtig eingesetzt, ist eine Wildkamera mit Mobilfunk-Funktion weit mehr als technischer Schnick-schnack. Mit ihr lassen sich Wildwechsel und Kirrungen in Echtzeit überwachen. So lässt sich effizienter jagen und Wildschaden besser vermeiden. Und dank Archivierung in der JAGD & NATUR-Revierwelt lassen sich aussagekräftige Statistiken erstellen, die sich jagdlich nutzen lassen.

Zeige Einträge 1 bis 5 von 122

1

2

3

4

5

6

7

nächste >