Testberichte

Thursday, 15.December 2016

MINOX ZX5i Zielfernrohr Von Jagd-Team Nordschleswig getestet

Das Minox ZX5i 2-10x50 mit Leuchtkreuz ist ein kompaktes Allroundglas, das ich auf einer Sauer 100 montiert habe. Es besitzt ein 30-mm-Mittelrohr und ist mit seinen 33,5 cm und 655 g wirklich sehr handlich. Die 5-fache Vergrößerung lässt sich leicht und ohne viel Kraftaufwand mit dem gummierten Ring verstellen, was ich sehr gut finde. Ein zu schwergängiger Zoom ist für meinen Geschmack absolut unvorteilhaft, gerade wenn es mal schnell gehen muss. Das Sehfeld beträgt laut Minox 18,9 m bei minimaler Vergrößerung und 4 m bei maximaler Vergrößerung auf 100 Meter. Somit ist es perfekt für den Ansitz und die Pirsch geeignet, aber auch mit Einschränkungen auf der Drückjagd einsetzbar. Nur für wirklich nahe Entfernungen oder enge Schneisen ist das Sehfeld etwas zu klein, Aber dafür gibt es ja das Drückjagdglas. Der Augenabstand beträgt satte 100 mm, und es besteht keinerlei Gefahr, sich ein blaues Auge zu holen. Das Okular ist zudem mit einem Gummiring versehen. Der Dioptrien-Bereich reicht von -3,0 bis 2,5 dptr und lässt sich hinten am Okular leicht einstellen. Die Verstellung des Absehens geschieht in ¼-MOA-Schritten, also ca. 0,75 cm. Der Turm auf der linken Seite des Mittelrohrs ist für die Absehen-Beleuchtung. Die Helligkeit des Leuchtkreuzes ist in elf verschiedenen Stufen einstellbar, wobei die Stufen nur minimal als solche zu erkennen sind. Die Beleuchtung schaltet sich durch einen Lagesensor automatisch aus, sollte die Verstellung der Beleuchtungseinheit oder die Position nicht mehr verändert werden.

Wednesday, 07.December 2016

Alles unter Kontrolle - Die MINOX DTC 1100 getestet in "Jagd & Natur"

Ob Kirrung oder Lebendfalle: in Kombination mit den passenden Geräten weiss man stets, was vor Ort gerade läuft. Zeitgerecht handeln, wird so einfach.

Fazit: Richtig eingesetzt, ist eine Wildkamera mit Mobilfunk-Funktion weit mehr als technischer Schnick-schnack. Mit ihr lassen sich Wildwechsel und Kirrungen in Echtzeit überwachen. So lässt sich effizienter jagen und Wildschaden besser vermeiden. Und dank Archivierung in der JAGD & NATUR-Revierwelt lassen sich aussagekräftige Statistiken erstellen, die sich jagdlich nutzen lassen.

Monday, 14.November 2016

MINOX BL 8×33 HD Test: Viel Fernglas fürs Geld.

„MADE IN GERMANY“ ist eine Aussage, mit der immer noch ein besonderer Qualitätsanpruch verbunden wird. Das BL 8×33 HD von MINOX wird mit dieser Aussage beworben, wir schauen es uns an und hindurch.

Die traurige Realität ist die: Kommt ein Container mit Konsumgütern aus China. Der Container wird in Deutschland ausgepackt. Der Inhalt einzeln eingetütet, verpackt, mit dem Aufkleber „Made in Germany“ versehen und verkauft. Alles ganz gesetzeskonform. Aber eben nicht korrekt.

MINOX begründet sein „Made in Germany“ so:

- Das BL 8×33 HD ist eine 100%-ige Eigenentwicklung von MINOX. Kein OEM-Produkt(*).

- Die einzelnen Teile für dieses Fernglas werden, nach eigenen Vorgaben, von Firmen in Deutschland, der EU und dem Ausland gefertigt.

- Die Montage der Ferngläser erfolgt im Stammhaus in Wetzlar. Nach der Qualitätskontrolle, ebenfalls in Wetzlar, werden die Ferngläser ausgeliefert.

Saturday, 08.October 2016

MINOX BV 8x56 Fernglas | Von Jannis Hellmuth

Hallo GearTester - Community,

als Langezeit stiller Benutzer habe nun auch ich mich jetzt dazu entschlossen meinen ersten kleinen Testbericht zu veröffentlichen. Dieser Testbericht soll dem BV 8x56 Fernglas aus dem Hause Minox gewidmet sein.

Nachdem ich vor über einem Jahr meinen Jagdschein bestanden hatte, musste natürlich auch ein gutes Fernglas ran. Als "armer" Schüler, habe ich also gleich angefangen genau darüber nachzudenken was für ein Glas ich brauche. Klar war: es musste bezahlbar sein; eine gute Verarbeitung haben (sprich lange Lebenszeit); auch in der Dämmerung brauchbar sein; einfach ein gutes Allround Glas! Und so, fiel nach einiger Bedenkzeit die Auswahl auf das BV 8x56 von der Firma Minox.

Auf Bild klicken um weiter zu lesen.

Tuesday, 27.September 2016

MINOX ZX5 5-25x56 SF Zielfernrohr im Test

Das Zielfernrohr ZX5 wurde in Deutschland von einem renommierten Hersteller entwickelt, der für die Präzision von Mechanik und Optik weithin bekannt ist: MINOX. Wir wollen uns hier die Variante MINOX ZX5 5-25x56 SF einmal genauer anschauen – ein extrem vielseitiges Zielfernrohr für die Jagd, das für verschiedene Einsätze geeignet ist.

Das MINOX ZX5 5-25x56 SF ist das leistungsstärkste Zielfernrohr der ZX-Reihe des deutschen Herstellers. Es ist in erster Linie für die Ansitzjagd und für Schüsse auf weite Distanzen geeignet. Dafür spricht vor allem die Vergrößerung: Das ZX5 5-25x56 SF hat hier die höchsten Werte der gesamten Produktreihe.

Displaying results 31 to 35 out of 157

< Previous

1

2

3

4

5

6

7

Next >