Anwenderberichte

06.01.17

MINOX DTC 450, eine beeindruckende Kamera aus dem Hause MINOX.

Nachdem ich in meinem Jagd-Revier bereits eine MINOX Wildüberwachungskamera DTC 650 sehr erfolgreich im Einsatz habe, war ich umso mehr gespannt und interessiert wie sich die neue Kamera von MINOX DTC 450 einsetzen lässt.

Wie schon von MINOX gewohnt, konnte ich nach sehr kurzer Durchsicht der verständlichen Bedienungsanleitung die DTC 450 in Betrieb nehmen. Sofort gefiel mir die gesicherte Frontklappe mit welcher das neue Steuerungselement für alle wesentlichen Funktionen geschützt ist. Diese Sicherung der Abdeckklappe wirkt ebenfalls auf die Drehöffnungen der beiden Batteriefächer und stellt somit einen mehrfachen Wert für einen funktionierenden Einsatz im unbeaufsichtigten Überwachungs-Terrain dar.
Das Steuerungselement ist einfach zu bedienen und mit den wenigen Funktionstasten lassen sich selbst bei eisigen Temperaturen und damit verbundenen klammen Fingern alle notwendigen Informationen abrufen, ansehen und einstellen. Die s/w Darstellung der einzelnen Menüpunkte ist gestochen scharf und fand sofort meine Zustimmung. Alle Informationen lassen sich gut ablesen, wobei einzelne Eingaben schnell und gut sichtbar vorgenommen werden können. Aufgezeichnete Einzelbilder wie auch Videosequenzen können über das überzeugende Display sofort kontrolliert, detailgenau erkannt und ausgewertet werden.
Die auf einer SD Karte aufgezeichneten Bilder/Videos sind im neuen Bildformat erst einmal etwas ungewohnt im Vergleich zu anderen Kameras, jedoch aufgrund der Detailschärfe der einzelnen Bilder macht es sofort Freude sich die aufgezeichneten Informationen zu betrachten. Sowohl bei s/w wie auch bei farbigen Bildern besticht die Bildauflösung (je nach eingestellter Detailauflösung) selbst bei schwierigsten Witterungs- und Lichtverhältnissen.
 
Nach nunmehr einigen Einsatz-Wochen der MINOX Wildkamera DTC 450 im meinem Waldrevier, konnte ich in hervorragender Weise einen näheren Einblick über die Population und das Wechselverhalten einiger spezieller Wildtiere bekommen und diese in sehr guter Qualität auch speichern.

Ich kann und werde diese Kamera meinen Jagd-Kollegen und Interessierten nur empfehlen.
R. Stemberger