Anwenderberichte

26.11.15

Das MINOX BL 8x44 HD - ein leichtes Fernglas für den Jäger

Klein jedoch hervorragend präzise bei wenig
Gewicht – das MINOX BL 8x44 HD

Die Ankündigung von MINOX, ein neues leichtes Fernglas für den Jäger entwickelt zu haben, hat meinen Sohn und mich sehr neugierig gemacht. Wollten wir uns doch in Kürze auf die Gams-Jagd im Allgäu aufmachen und da kam uns ein kleines und leichtes Fernglas wie geschaffen dafür.
Mit nur 740 g Gewicht und gerade einmal  150 x 130 x 53 mm Größe packten wir das Glas in unseren Jagd-Rucksack.
 
Es war uns ganz klar, dass wir mit dem MINOX BL 8x44 HD keinen nächtlichen Ansitz bei Mondlicht machen wollten aber Anfang November bei beginnendem Tageslicht im steilen Berg sollte uns das kleine MINOX beweisen, was es kann. Und das hat es dann auch getan!
Nach knapp einer Stunde Pirschgang im teilweise steil aufwärts gehenden Gelände waren wir froh neben Gewehr und sonstigen jagdlichen Utensilien im Rucksack nur 740 g beim Fernglas tragen zu müssen. So manch ein Jäger weiß, wie gerne man bei bergigem Gelände auf jede 100 g Gewichtsersparnis froh ist. Und bei dem BL 8x44 HD sind es doch etwa 300 g, die weniger zu schleppen sind als im Vergleich zu manch anderem Jagd-Glas.
Die Präzision des Fernglases auf jagdliche Schuss-Distanzen von etwa 80 – 250 m ist ohne Zweifel sehr gut und mit einigen anderen „Schwergewichtlern“ voll vergleichbar, wenn nicht sogar besser.
In unserem Fall konnte ein Gams-Bock auf etwa 400 m gut abgeglast werden und nach einer weiteren Anpirschphase, mit steter Beobachtung, auf etwa 100 m gut angesprochen und erlegt werden.

Das beim anschließenden Abtransport des erlegten Gams-Bock auch jede Gewichtserleichterung von Vorteil ist, steht auch außer Zweifel.

Für meinen Sohn und mich ist das MINOX BL 8x44 HD eine echte Ergänzung für einige Jagdsituationen im Tageslichtbereich bis hin zur beginnenden Dämmerung.

Dennis & Robert Stemberger, Bayern