Absehen

MR10+  ZP8 1-8x24
CCR-Absehen-System - Tageslicht-Leuchtpunkt und Dämmerungs-Leuchtabsehen
Absehen in der 1. Bildebene mit 1 mrad Einteilung
Freistehender Punkt im Zentrum für geringe Zielabdeckung und präzises Zielen
1 mrad Öffunung im Zentrum kann für präzise Haltepunktkorrektur von 0,5 mrad genutzt werden
Deutlich sichtbarer, 2 mrad langer Querstrich bei 5 mrad zur schnellen Orientierung
Verjüngte äußere Balken ermöglichen schnelle Zielaufnahme auch bei ausgeschalteter Beleuchtung, ohne bei hoher Vergrößerung zu viel zu verdecken
Marken für schnelle Haltepunktwahl bei wechselnden Entfernungen und Windeinfluss
Marken zum Vorhalten für schnelle bewegliche Ziele
Schnelles Entfernungsschätzen bis 800 m Entfernung
MR10  ZP8 1-8x24
CCR-Absehen-System - Tageslicht-Leuchtpunkt und Dämmerungs-Leuchtabsehen
Absehen in der 1. Bildebene mit 1 mrad Einteilung
Freistehender Punkt im Zentrum für geringe Zielabdeckung und präzises Zielen
1 mrad Öffunung im Zentrum kann für präzise Haltepunktkorrektur von 0,5 mrad genutzt werden
Bietet 10 mrad Haltemarken für schnelle Haltepunktwahl bei großen Distanzen
Deutlich sichtbarer, 2 mrad langer Querstrich bei 5 mrad zur schnellen Orientierung
A8-D  ZP8 1-8x24
CCR-Absehen-System - Tageslicht-Leuchtpunkt und Dämmerungs-Leuchtabsehen
Die symmetrischen Balken erleichtern ein schnelles Zentrieren des Ziels
Freistehender Punkt im Zentrum für geringe Zielabdeckung und präzises Zielen
1 mrad Öffnung im Zentrum kann für präzise Haltepunktkorrektur von 0,5 mrad genutzt werden
CCR  Complete Combat Reticle

Die „Complete-Combat-Reticle“ Technologie des ZP8 besteht aus der einzigartigen Kombination eines Dämmerungs-Leuchtabsehens mit einem Leuchtpunkt für den Tageinsatz. Die Umschaltung erfolgt vom Einsatz abhängig automatisch über den Vergrößerungswechsel. Von 1-facher bis zu 2,5-facher Vergrößerung ist der Leuchtpunkt aktiv, darüber das Dämmerungs-Leuchtabsehen, das den gesamten inneren Bereich beleuchtet und damit die volle Nutzung der Hauptfunktionen des Absehens bei Nacht erlaubt.

Schnellstes Entfernungsschätzen in jeder Situation

Das Absehen MR10+ im ZP8 verfügt über spezialisierte Marken zur Entfernungsbestimmung von Oberkörper-Zielen. Dabei kann nicht nur die Torso-Höhe von 1 m und die Schulterbreite von 50 cm als Referenzmaß genutzt werden, sondern auch die Höhe bis zu den Schultern von 70 cm und die Höhe von der Schulter bis zum Kopfende von 30 cm. Die Entfernungen zwischen 300 m und 800 m können direkt und ohne
Rechenschritte abgelesen werden.

MR5  ZP5 3-15x50 und 5-25x56
Für den flexiblen taktischen Einsatz ohne Kompromisse
Optimale Nutzbarkeit über den gesamten Vergrößerungsbereich und auf alle Einsatzdistanzen
Sichere Ablesbarkeit unter schwierigen Lichtverhältnissen, eindeutig unterscheidbare Einteilung von 1 mrad und 0.5 mrad Einteilung
Mittlere Strichstärke des Fadenkreuzes für sichere Zielaufnahme unter schwierigen Bedingungen, gleichzeitig hoch präzises Zentrum mit geringer Zielabdeckung durch verjüngtes Fadenkreuz
Erweiterter beleuchteter Bereich für volle Nutzung der Hauptfunktionen des Absehens in der Dämmerung und bei Nacht
AQRAS- und Mrad-Skala für schnelle und präzise Entfernungsbestimmung
Wichtige Deckmaße sind sorgfältig auf den jeweiligen Vergrößerungsbereich (3–15x oder 5–25x) abgestimmt
MR4   ZP5 5-25x56
Entwickelt für den ambitionierten Longrange-Schützen, konsequent auf die Anforderungen des dynamischen Schießens auf große Distanzen und unter
wechselnden Bedingungen zugeschnitten
Der freistehende Punkt im Zentrum ermöglicht einen ungestörten Blick auch auf kleinste Ziele und damit hochpräzises Zielen
Konsequente 0.2 mrad-Einteilung für Höhe und Seite zur präzisen Haltepunktkorrektur in schnell veränderlichen Situationen auch ohne Benutzung der
Verstelltürme
Ultrafeine Skala mit 0.1 mrad-Einteilung zum Entfernungsschätzen mit einer Ablesegenauigkeit von bis zu 0.05 mrad
Beleuchtung der wichtigsten Absehen-Features nutzbar von bedecktem Tageslicht bis in die Nacht
Haltemarken für extreme Entfernungen außerhalb des Verstellbereichs der Türme
Erweiterte Haltemarken für bewegliche Ziele, deutlich sichtbar auch bei niedriger Vergrößerung
MR2  ZP5 3-15x50 und 5-25x56
Ausgelegt für höchste Präzisionsanforderungen auf weite Distanzen
Die Dimensionen sind abgestimmt auf die Anwendung über einen breiten Vergrößerungsbereich und auf unterschiedliche Entfernungen
Einteilung in 1 mrad, 0.5 mrad und zusätzlich feine 0.2 mrad Schritte
Feine Strichstärke mit extrafeinem zentralem Fadenkreuz für kleine Ziele und höchste Präzision
Das beleuchtete Kreuz im Zentrum hat die Abmessungen 1x1 mrad für schnelles Entfernungsschätzen und Haltepunktkorrekturen
Die symmetrischen Balken verjüngen sich zum Zentrum hin, dadurch sichere Zielaufnahme bei kleiner Vergrößerung und gleichzeitig geringe Zielabdeckung bei hoher Vergrößerung
AQRAS- und Mrad-Skala für schnelle und präzise Entfernungsbestimmung
Wichtige Deckmaße sind sorgfältig auf den jeweiligen Vergrößerungsbereich (3-15x oder 5-25x) abgestimmt
Mildot  ZP5 3-15x50 und 5-25x56
Verbreitetes Standard-Absehen für taktische Zielfernrohre
Einfach und übersichtlich; die im Abstand von 1 mrad
angeordneten Punkte sind auch unter ungünstigen Bedingungen gut erkennbar und die symmetrischen Balken erleichtern ein schnelles Zentrieren des Ziels
Das beleuchtete Kreuz im Zentrum hat die Abmessungen 1x1 mrad für schnelles Entfernungsschätzen und Haltepunktkorrekturen
Durch sorgfältig gewählte Dimensionen des Absehens
können Zielgrößen mit einer Genauigkeit von 0.1 mrad abgelesen werden, um die Entfernung zu bestimmen
AQRAS  Advanced Quick Ranging Scale

Die AQRAS-Skala ist ein universelles Werkzeug zur schnellen Entfernungsbestimmung. Sie funktioniert anders als auf bestimmte Zielgrößen beschränkte Skalen mit jedem Ziel bekannter Größe. Einfach die Skala an ein bekanntes Maß des Zieles anlegen, Zahlenwert ablesen und mit der Zielgröße multiplizieren:


Zielgröße [cm] x Skalenwert = Entfernung [m]


Die einfache Multiplikation kann im Kopf erledigt werden, ohne Hilfsmittel und ohne den Anschlag zu verlassen. Die bei der MIL-Formel notwendige Division ist in die Skala „eingebaut“. Die Distanz für 1 m hohe oder breite Ziele kann direkt abgelesen werden. Die AQRAS-Skala verbindet so in einzigartiger Weise die Schnelligkeit von herkömmlichen Skalen mit einer flexiblen Verwendung für beliebige Zielgrößen.

Mrad-Skala

Die Mrad-Skala ist symmetrisch zur AQRAS-Skala angeordnet und besitzt eine leicht ablesbare, feine 0.1 mrad Unterteilung für höchste Genauigkeit. Sie dient der präzisen Entfernungsbestimmung von Zielen bekannter Größe mit Hilfe der MIL-Formel:

Zielgröße [mm] ÷ Skalenwert [mrad] = Entfernung [m]

Während bei der AQRAS-Skala Werte zwischen den Skalenstrichen abgeschätzt werden müssen, ermöglicht die Mrad-Skala auch bei Zwischengrößen oder sehr kleinen Zielen höchstmögliche Ablesegenauigkeit und ist damit die ideale Ergänzung für besonders genaue Entfernungsbestimmung. Die Skalen sind für effektive Nutzbarkeit nah am Sehfeldzentrum angeordnet, ohne die Hauptfunktionen des Absehens zu stören.