Test Berichte

Thursday, 16.May 2019

Go Big Tactical tests the MINOX ZE5.2 3-15X56

After having the Minox ZE5.2 for a few months now to test and compare to other high end hunting optics I wanted to share some of my thoughts and opinions on this optic.

The ZE5.2 is Minox’s new premiere line of hunting optics and are manufactured and assembled in Germany. The model that I have been testings is the 3-15×56 model but is also offered in a 1-5×24, 2-10×50 and 5-25×56. For my hunting purposes 3-15 is the perfect range. 3x is low enough for quick shots closer than 100m and 15x is more than enough for the longer shots. Your requirements may vary but for where I hunt it is perfect and Minox definitely made enough power ranges for all types of hunting.

Click on the photo to read the full article.

Monday, 17.September 2018

MINOX ZE5.2 2-10x50 Zielfernrohr für die Jagd im Schießtest

Die neue Zielfernrohr-Serie für die Jagd MINOX ZE5.2 verfügt über viele innovative Funktionen in Premiumqualität – alles mit dem Siegel "Made in Germany". Von den 4 erhältlichen Modellen hatten wir zum Testen das 2-10x50 mit perfektem Zoombereich für die Drückjagd bis hin zur Ansitzjagd auf mittlere Entfernung bekommen.

Tuesday, 18.July 2017

MINOX ZX5i 2-10x50 - Preisgünstiger Allrounder

Optikhersteller MINOX verfügt über mehrere Zielfernrohrlinien verschiedener Preiklassen, von den günstigen ZV-Modellen mit 3-fach Zoom bis hin zu mehr als 2.500 Euro teuren Tactical-Zieloptiken. Das neue ZX5i 2-10550 gibt's für 889 Euro.

Monday, 20.February 2017

Projekt Jungjäger sucht Jagdbüchse – RWS Typ 89 mit MINOX ZX5i 3-15×56

(mb, wg) Das Bestehen der Jägerprüfung bringt meistens Freude und Kopfzerbrechen zugleich. Freude deswegen, weil man nach dem Lern- und Prüfungsstress endlich sagen kann, dass man es geschafft hat. Kopfzerbrechen deshalb, weil man ganz genau weiß, dass die Anschaffung der jagdlichen Ausrüstung ein tiefes Loch in die Haushaltskasse reißen wird. Unser Projekt bietet Jungjägern einen Lösungsweg wie sie mit einem begrenzten Budget an eine vernünftige Jagdwaffe kommen.

Wir haben uns deswegen auf die Suche gemacht eine Büchse/Optik Kombination zu finden, die einerseits uneingeschränkt für die Ansitzjagd taugt und andererseits ein hervorragendes Preis – Leistungsverhältnis aufweist. Als Budgetlimit haben wir uns € 1.500,- gesetzt. Weiterhin haben wir uns dazu entschieden auf die Kombination gebrauchte Waffe und neues Zielfernrohr zu setzen. Wieso gerade diese Kombination werden sich nun sicherlich viele Leser fragen.

Hauptursächlich für unsere Entscheidung war unsere Auffassung, dass die Entwicklung auf dem Gebiet der jagdlichen Optiken sich in den letzten zehn Jahren rasanter vollzogen hat, als es auf dem Gebiet der Jagdbüchsen der Fall war. Absehenschnellverstellungen, Parallaxeausgleiche, bessere Vergütungen und viele kleinere Aspekte haben dazu geführt, dass moderne jagdliche Zielfernrohre einen deutlichen Leistungsvorsprung gegenüber ihren Vorgängern haben. Dagegen eine gebrauchte und mehrere Jahre alte Büchse, solange Sie gut gepflegt wurde, ist heute immer noch eine ausgezeichnete Jagdwaffe.

Auf Bild klicken um weiter zu lesen.

Friday, 13.January 2017

Minox ZX5 2-10x50 getestet in Lappland - Von Team Winz getestet

Moin und Waidmannsheil liebe Geartester

Getestet haben wir das Minox ZX5 2-10x50 auf einer Elchjagd in Lappland bei minus 25 Grad.

Montiert war das Zielfernrohr auf einer Sauer 100 Classic im Kaliber .308win.

Im Internet findet man dieses Zielfernrohr bereits unter 800 Euro und damit ist es, im Vergleich zu anderen Herstellern, ein günstiges Produkt aus einer deutschen Werkstatt.

Auf Bild klicken um weiter zu lesen.

Zeige Einträge 1 bis 5 von 23

1

2

3

4

5

nächste >