HG Black Edition

Testen Sie die limitierte Sonderserie HG Black Edition
Kompromisslose Qualität „Made in Germany“

Höchsten Ansprüchen zu genügen, war bei der Entwicklung und Konstruktion der MINOX HG (High-Grade) Ferngläser oberstes Gebot. Nun stellt MINOX die beliebtesten HG Gläser (8x43 und 10x43) in einer limitierten Sonderserie mit dunklen Bedienelementen und zu einem sensationellen Preis-Leistungsverhältnis vor – die MINOX HG Black Edition.

Das speziell entwickelte Optik-System sorgt für eine faszinierend hohe Lichttransmission und damit für Bestnoten in Sachen Helligkeit und Kontrast. Optisches Hightech-Spezialglas ist dabei ein weiterer Garant für die brillante optische Qualität. Durch ihr ergonomisches und kompaktes Design mit Gehäuseteilen aus Magnesium zählen die HG-Ferngläser zu den leichtesten in der Topklasse. Die Quick-Close-Fokussierung (QCF) perfektioniert die Bedienung und ermöglicht eine Einschätzung der Distanz und eine präzisere Fokussierung bei größeren Entfernungen. Auf dieser Basis ist die MINOX HG-Serie die Referenz für kompromisslose Anwender.

Schwarzes FokussierradSchwarzer Dioptrie-Einstellring
Produktmerkmale HG Black Edition
Brillante optische Leistung
MinoBright® Prismenvergütung für hohe Lichttransmission
M* Linsenvergütung für ein noch helleres Bild
Außergewöhnlich hohe Detailwiedergabe
Optiken aus hochwertigem Spezial-Glas
Großes Sehfeld
Extrem leichtes Magnesiumgehäuse
Quick-Close Fokussierung für einen angenehmen Wechsel vom Nah- auf Fernbereich
Herausdrehbare Augenmuscheln: ideal für Brillenträger
Skala für Distanzeinschätzungen
Dunkle Bedienelemente
Wasserdicht: bis 5 m Tiefe und Argon-Gasfüllung gegen Beschlagen von innen
Made in Germany

Überzeugen Sie sich und testen Sie jetzt ein MINOX Fernglas HG 8x43 oder HG 10x43 Black Edition für vier Wochen kostenlos.

Um teilnehmende Händler in Ihrer Nähe zu finden, rufen Sie uns bitte an unter 06441-917 620 oder schreiben Sie eine E-Mail an info@minox.com.

Durch die Online-Registrierung wird Ihr MINOX Fernoptikprodukt gegen Herstellungsfehler und Funktionsfehler geschützt – 30 Jahre lang.