News

12.03.13

Präzision „Made in Germany“: Ausbau der MINOX ZE-i Zielfernrohr-Linie mit Leuchtabsehen

Nach dem erfolgreichen Start der MINOX ZE-i Linie im vergangenen Jahr, stellt das Wetzlarer Optikunternehmen zur IWA 2013 eine Erweiterung seines bisherigen Angebots an Zielfernrohren vor. Auch hierbei wurden die Kernmerkmale Präzision, Qualität und Solidität zugrunde gelegt und die Werte deutscher Ingenieurskunst konsequent umgesetzt und bis ins kleinste Detail perfektioniert. Ausgestattet mit einer Schiene für die dezente und formschöne Montage sowie 3 verschiedenen Absehen-Varianten, ist die neue ZE-is Linie gezielt auf die Bedürfnisse des passionierten Jägers und Sportschützen abgestimmt und setzt mit ihrem „Made in Germany“ einen weiteren Standard in ihrer Klasse.

Die vier neuen Modelle sind mit einem 30mm Mittelrohr sowie einem 5-fachen Vergrößerungsbereich ausgestattet und bieten dem Anwender ein Höchstmaß an Flexibilität und Präzision auf kurze und weite Schussdistanzen. Dabei ermöglicht das große Sehfeld einen schnellen Anschlag und eine sichere Zielerfassung.

Für schnelles und zielsicheres Visieren unter ungünstigen Lichtverhältnissen sind die neuen ZE-is Zielfernrohre mit einem beleuchteten Absehen ausgestattet. Der rote Leuchtpunkt lässt sich in 11 Stufen dimmen und schaltet sich automatisch ab. Dem Anwender stehen dabei 3 Varianten von Absehen zur Verfügung:

German 4 für den Einsatz in der Dämmerung, BDC für weite Schussdistanzen und das Dot-Absehen für den präzisen Anschlag
auf flüchtiges Wild. Eine Ersatzbatterie befindet sich unter dem Deckel der Leuchteinheit am Mittelrohr.

Darüber hinaus bieten die angenehm weichgängige Vergrößerungseinstellung und ein leicht verstellbares, gummiarmiertes Okular eine schnelle Fokussierung auf das anvisierte Objekt. Für eine höhere Sicherheit beim Schuss sorgt ein Augenabstand von 10 cm. Die Optikkomponenten der neuen ZE-is Linie sind mit der innovativen M* Vergütung versehen – einer Beschichtung der Glasflächen mit bis zu 21 auf die verschiedenen Wellenlängen des sichtbaren Lichts angepassten Belägen und bieten somit exzellente Lichttransmission, Kontrast, Bildschärfe und Farbtreue, auch unter schwierigen Lichtverhältnissen. Die neuen MINOX Zielfernrohre sind wasserdicht und mit dem Edelgas Argon gefüllt, das für idealen Schutz und Langlebigkeit der innenliegenden Elemente sorgt. Die hochwertige Optik und zuverlässige Präzisionsmechanik werden geschützt durch ein extrem schock-resistentes Gehäuse, gefertigt aus einem in der Luftfahrt gebräuchlichen, anodisierten Spezial-Aluminium.

Alle Modelle der neuen ZE-is Zielfernrohrlinie sind mit einer Montageschiene für höchste Schussfestigkeit ausgestattet.