DSC - die digitale Spionagekamera von MINOX

DSC heißt Digital Spy Cam von MINOX. Dieses bemerkenswerte Meisterwerk des fototechnischen Minimalismus komprimiert in seinen Abmessungen von nur 86 x 29 x 20 mm Erstaunliches. Mit einer Auflösung von fünf Millionen Pixel kann sie sich durchaus mit traditionellen digitalen Kameras messen. Der helle optische Sucher ermöglicht auch unter kritischen Lichtverhältnissen spontane, schnelle Aufnahmen. In der Dämmerung schaltet sich der integrierte Blitz automatisch dazu. In der Summe macht das die neue DSC zu einem zuverlässigen optischen Notizbuch.

Unterstützt wird das Ganze noch durch ein zusätzliches externes Blitzgerät, das seit-lich mit der DSC verbunden werden kann. Und damit der Anwender auf den gewohnten Komfort eines Displays zur Begutachtung seiner Film- und Fotoergebnisse nicht verzichten muss, ist in diesem Blitzgerät auch ein 1,5-Zoll-TFT-LCD-Display integriert. Außer im internen Speicher können die Bilddaten auch auf Micro-SD-Karten bis zu 16 GB gesichert werden.

Traditionell steht die kleine MINOX-Spionagekamera für eine völlig andere Art der Fotografie, und das gilt ganz besonders für die Digitale SpyCam. Sie kann jeden Moment aus der Hosentasche gezaubert werden und gänzlich unerwartete, auch unbemerkte, aber jederzeit hochwertige Schnappschüsse schießen: Klick und weg. Das kann aus einem SpyCam-Fotografen unvermittelt so etwas wie einen „Agent M“ mit seiner ganz persönlichen „License to Shoot“ machen.

Besuchen Sie auch die MINOX Spionagewelt unter www.license-to-shoot.com.