Tests & Berichte

Wednesday, 06.October 2010

MINOX Fernglas BL 8x52 mit Komfort-Brücke - von Field & Stream als “Best of the Best” ausgezeichnet

Das Field & Stream Magazin* aus den USA hat den „Best of the Best“ Award für das MINOX BL 8x52 Comfort Bridge Fernglas verliehen und in die jährlich erscheinende “Gear of the Year”(Ausrüstung des Jahres)-Hitliste für Jäger und Naturliebhaber aufgenommen. Die Bekanntmachung wurde in der September Ausgabe veröffentlicht.

Besonders positiv hoben die Tester das Design der „Komfort-Brücke“ hervor, berichtet Tom McIntyre, „Die Komfort-Brücke sorgt für eine tolles Handling und Griffigkeit. Überraschend ist auch, dass ein 52er Fernglas so kompakt und leicht sein kann, so Tom McIntyre, Contributing Editor. Weiterhin hebt er die extrem hohe Lichtstärke und das großzügige Sehfeld hervor.

Und dann ist da noch der Preis: Der Preis beträgt, realistisch gesehen, gerade mal 2/3 von dem, was man für ein solches Fernglas bereit wäre zu zahlen.

*Field & Stream, die führende Fachzeitschrift für den Outdoormarkt in den USA, hat eine bestätigte Auflage von 1,26 Mio Stück und eine Reichweite von über 3 Mio. Lesern monatlich.

Thursday, 24.June 2010

MINOX Fernglas BL 8x44 im Praxistest bei BIRDNET.de

Im BIRDNET-Praxistest machte das BL 8x44 einen guten Eindruck. Leicht von Gewicht, gut zu handhaben, leichte Einstellbarkeit der Dioptrienwerte, gute Einrastung der Augenmuscheln. Die Optik entspricht voll den Anforderungen, die Vogelgucker an ein ein modernes, gutes Mittelklasse-Fernglas stellen. So lässt das MINOX-BL manches ältere Modell ebenfalls deutscher Markenfirmen als zu teuer erscheinen. Die BL-Ferngläser bekommt man zwischen 500 und 600 Euro. In Relation zum Wettbewerb ein günstiger Preis!

Sunday, 23.August 2009

Das MINOX BL 8x32 - Ein Fernglas für die Drückjagd - Testbericht von Prof. Dr. jur. Stefan Wocher

Oft sieht man Mitjäger auf Drück – oder Bewegungsjagden, die als Sehhilfe für die Ansprache des meist zügig anwechselnden Schalenwildes entweder ihre schweren und und sperrigen Ansitzgläser für Dämmerung und Nacht mit sich schleppen oder ganz auf ein Fernglas verzichten.

Beides ist gleichermaßen falsch. Ein langer und breiter Objektivkörper mit einem durchschnittlichen Gewicht von einem Kilo der dem Schützen vor der Brust oder auf dem Bauch baumelt, behindert ihn in seinen notwendigen Bewegungsabläufen. Andererseits beseitigt der Blick durch’s Fernglas, zumindest dann, wenn Rotwild, Sauen oder Rehe weiter als 50 m entfernt anwechseln , viele Zweifel und Unsicherheiten darüber, ob es sich um zum Abschuss freigegebene Stücke handelt. Er ermöglicht auch eine frühe Auswahl unter mehreren Stücken, während diese sich dem Schützen nähern.

Mancher Ärger mit dem Jagdherrn oder gar mit der Jagdbehörde bleibt dadurch vermeidbar.

Lesen Sie den kompletten Artikel...

Thursday, 11.June 2009

ST. Hubertus vergleicht 8x56 Gläser (Ausgabe Spezial 10 2008) - MINOX BL 8x56

Das MINOX BL 8x56 BR ist mit nur 196mm Höhe und 1065 g Gewicht sehr führig. Es liegt dank ausgezeichneter Balance sehr ruhig in der Hand. Bestens bedienbar, die Auflösung ist hervorragend bei ebenfalls hervorragender Randschärfe. Es ergibt sich eine gestochen scharfe Abbildung.

Kompletten Artikel lesen …

Thursday, 11.June 2009

MINOX BL 8x56 - Der „Rheinisch-Westfälischer Jäger“ testet „Große Nachtgläser zum kleinen Preis“

Das MINOX liefert eine ordentliche Leistung, für den Preisbereich sogar sehr gut. Die Farbtreue ist bei allen Gläsern in Ordnung, wobei das MINOX die Farben eine Spur natürlicher wiedergibt. Auch wird das Gewicht des MINOX mit nur 1040g für ein „großes Nachtglas“ positiv hervorgehoben.

Lesen Sie hier den kompletten Artikel …

Zeige Einträge 16 bis 20 von 21

< vorherige

1

2

3

4

5

nächste >