ZE TAC

Für die Anforderungen von Schützen aus dem Behördenbereich entwickelt, stehen die drei Modelle der ZE TAC-Serie für ein Höchstmaß an Flexibilität und Präzision auf kurze und weite Schussdistanzen. Ausgestattet mit einem 34 mm Mittelrohr bzw. 30 mm Mittelrohr (beim ZE 5i 1–5x24 TAC), Leuchtabsehen sowie einem 5-fachen Vergrößerungsbereich erfährt der Schütze bei jedem Einsatz die Merkmale, für die MINOX bekannt ist: Präzision, Qualität und Solidität. Und dies dank des schock-resistenten Aluminium-Gehäuses auch unter Extrembedingungen.

Produktmerkmale ZE TAC
34 mm Mittelrohr (30mm beim 1–5x24)
5-facher Vergrößerungsbereich
Großes Sehfeld für einen schnellen Anschlag
Exzellente Abbildungsqualität und Lichttransmission dank optischem Hightech- Spezialglas
M* Mehrfachvergütung der Optikkomponenten
Solides, extrem schock-resistentes Aluminium-Gehäuse
Präzises Absehen mit Leuchtpunkt und Kreis in der 2. Bildebene (1–5x24)
Dämmerungs-Leuchtabsehen in 11 Helligkeits- stufen in der 1. Bildebene (3–15x56 und 5–25x56)
Automatische Abschaltung des Leuchtpunktes
Präzise Höhen- und Seitenverstellung sowie Parallaxenausgleich (SF Modelle)
Höhenverstellung als Double Turn (2 Umdrehungen) mit sichtbarer Umdrehungsanzeige (1–5x24 hat Single Turn)
Höhenverstellung: 10 mrad beim 1–5x24, 28 mrad bei 3–15x56 und 5–25x56
Hochwertiges Argon-Gas für idealen Schutz der innenliegenden Elemente
Wasserdicht und von innen beschlagfrei
Absehen-Varianten: MR10-E, Mildot
ZE 5i 1-5x24 TAC

Das kompakte ZE 5i 1-5x24 TAC ist mit dem 1- bis 5-fachen Vergrößerungsbereich ideal geeignet für den Einsatz im Nahbereich - 30mm Mittelrohr und Single Turn.

ZE 5i 3-15x56 SF TAC
Das ZE 5i 3-15x56 SF TAC ist das vielseitige taktische Zielfernrohr für Einsätze im Nahbereich und bei mittleren Entfernungen - 34mm Mittelrohr und Double Turn.
ZE 5i 5-25x56 SF TAC

Das ZE 5i 5-25x56 SF TAC ist für höchste Präzision bei größter Reichweite ausgelegt - 34mm Mittelrohr und Double Turn.

Durch die Online-Registrierung wird Ihr MINOX Fernoptikprodukt gegen Herstellungsfehler und Funktionsfehler geschützt – 30 Jahre lang.