Kostenloser Versand ab 50 €
Offizieller Shop
Kostenloser Rückversand
Kundenservice aus erster Hand (Tel. +49 7562 6189 473)
Kostenloser Versand ab 50 €

Minox X-Range 10x42

Auf einen Blick

Beim Blick durchs Fernglas die genaue Distanz zum Wild ermitteln zu können, ist auf der Jagd von großem Vorteil. Nicht nur vor, sondern auch nach dem Schuss.
Der Entfernungsmesser ist für viele Jäger zum unverzichtbaren Ausrüstungsgegenstand geworden. Zu Recht, denn vor allem bei der Jagd in fremden Revieren kann sich auch der routinierte Jäger schnell verschätzen, was die Entfernung zum Ziel betrifft. Bei der Jagd in Gebirgsrevieren, zum Beispiel beim Schuss in den Gegenhang, gilt dies in ganz besonderem Maße. Dabei liegt der Vorteil des metergenau anzeigenden Entfernungs­messers längst nicht nur in der Ermittlung der exakten Schuss­distanz. Wie oft kommt es vor, dass Wild trotz bestem Schuss eine mehr oder weniger lange Todesflucht antritt. Bei der Suche nach dem Anschuss kann dieser dann durch Zurückmessen zum Ansitzplatz fast punkt­genau ermittelt werden. Auf langen Schneisen oder großen Schlägen ist es ebenfalls nicht einfach, Schussdistanzen genau ab­zuschätzen. Auch die jeweilige Wetterlage kann erheblichen Einfluss auf das Entfernungsempfinden des menschlichen Auges haben. Werden Distanzen bei neblig trüben Wetter häufig überschätzt, so unterschätzt man sie meist bei Schnee und völlig klarer Sicht. Der Entfernungsmesser gibt also nicht nur Gewissheit vor dem Schuss, sondern er ist auch eine große Hilfe, den Anschuss und damit das beschossene Stück Wild zu finden. So gesehen, kann der Entfernungsmesser sogar auf Bewegungsjagden bei entsprechenden Ständen eine große Hilfe zum zügigen Bergen des erlegten Wildes darstellen. Zumindest dann, wenn man unmittelbar nach dem Schuss den Anschusspunkt noch vor Augen hat und die genaue Entfernung dorthin abmisst. Wesentlich praktischer als ein separates Gerät zum Entfernungsmessen sind natürlich Ferngläser, in die diese vorteilhafte Technik integriert ist. Das Fernglas hat man ohnehin immer dabei und kann deshalb die exakte Entfernung ermitteln, noch während man anwechselndes Wild anspricht.
In der Regel hat alles Gute seinen Preis. Umso erstaunlicher ist, was Minox mit dem X-range 10×42 gelungen ist. Für einen UVP von 1.559 € erhält man ein sehr kompaktes, leistungsstarkes Fern­glas mit integriertem Entfernungs­messer. Sein enorm robustes und dabei äußerst kompaktes Gehäuse aus Magnesium spart Gewicht und Platz und besticht gleichzeitig mit einem sehr wertigen Äußeren. Hinzu kommen wirklich brillante Optik und einfachste Be­dienung, die sogar für Linkshänder umgestellt werden kann. Zudem bietet es die für die Jagd im Gebirge unverzicht­bare Winkelmess­einrichtung. Alles in allem also ein Fernglas, das nicht nur wirklich Hervorragendes bietet, sondern das sich auch viele leisten können.


Das Minox X-Range 10x42 besticht mit brillianter Optik, enormer Messreichweite sowie der im Gebirge unverzichtbaren Winkelmessung.